www.istrup.de

Im Kulturland Kreis Höxter

Aktuelles

Michael Welz mit sicherer Hand zum Prinzentitel

51 Jungschützen im Wettstreit zum Prinzen kommen aus Jakobsberg, Reelsen, Istrup und Merlsheim

Königskinder heißen Prinzen. Das gilt auch bei den Schützenbruderschaften, die neben den Königen ihre Prinzen proklamieren. Allerdings sind Letztere nicht Würdenträger von Gottes Gnaden sondern Sieger von Schießwettbewerben. Im Kreis Höxter fand ein solches Bezirksprinzenschießen am Sonntag in der Martinus-Halle in Reelsen statt.
Angetreten waren laut Bezirksschießmeister Ludwig Berka 8 Schülermannschaften mit 30 Schützen und 7 Jugendmannschaften mit 21 Schützen. Im Schülerprinzen- Wettbewerb traten 8, im Jugendprinzen- Wettbewerb 9 Prinzen gegeneinander an. Nach punktgenauer elektronischer Auswertung konnte Bezirksjungschützenmeister Stefan Rüther folgende Sieger und Prinzen bekannt geben:

Bezirksprinzen in der Jugendklasse sind Michael Welz (Istrup, 21 Ring) und Benjamin Zell (Merlsheim-Schönenberg, 21 Ring) .

 Zurück zur Übersicht