www.istrup.de

Im Kulturland Kreis Höxter

Aktuelles

Historisches Ereignis für die Gemeinde Istrup!

Am Gründonnerstag, 2. April 2015, traf die 5 köpfige Familie Ajdinovic aus Serbien zur Unterbringung in dem von der Stadt Brakel angemietetem Haus der Kolpingträgerschaft an der Aabrücke ein.
Die Verantwortlichen der Stadtverwaltung hatten zuvor die Räume in einen soliden Zustand herrichten lassen und gut bewohnbar
gemacht.
Die neuen Bewohner empfanden auf Anhieb Ihr vorrübergehendes Domizil als angenehm, waren positiv überrascht und zeigten sich sehr dankbar.
Nun gilt es für Politik, Verwaltung und Istruper Bürgerschaft nach den im Vorfeld durchaus berechtigten und angemessenen Diskussionen die viele Willkommensrhetorik in Taten umzusetzen.
Die Gemeinde Istrup heißt Familie Ajdinovic in Istrup herzlich willkommen.

Fam AjdinovicFam Ajdinovic-2

Das Bild zeigt die serbische Familie Ajdinovic (Vater Bosko, Mutter Hazbi, die Söhne Denis & Boris, sowie Tochter Ajsa) mit dem Istruper Bezirksverwaltungsstellenleiter Diethelm Gieffers und Simone Gieffers von der gleichnamigen ortssansässigen Bäckerei bei der Übergabe einer österlichen Willkommenstorte und einem Brot als Symbol der Gastfreundschaft.

 

 

 

 

 

 Zurück zur Übersicht