www.istrup.de

Im Kulturland Kreis Höxter

Aktuelles

Flüchtlingsfamilie aus Syrien am 30.11.2015 in Istrup eingetroffen

Nachdem Anfang November 2015 die 5-köpfige serbische Familie, die im Kolpinghaus in der Istruper Straße Nr. 27 nahe der Aa-Brücke für ca. 8 Monate ein neues zuhause gefunden hatte, wieder in ihre Heimat Serbien zurückgekehrt war, ist am 30.11.2015 die 6-köpfige Familie Hassan in Istrup eingetroffen. Sie hat die nun von den Serben verlassene Wohnung im Kolpinghaus bezogen. Die Familie stammt aus Syrien aus der Kleinstadt Haseke (bei Kamisli), und hat eine abenteuerliche Flucht hinter sich. Die Eltern mit Ihren 4 Kindern (das jüngste ist gerade einmal 4 Monate alt) sind sehr froh, nun eine vorübergehende Bleibe in Istrup gefunden zu haben. Weitere Informationen über die Familie Hassan findet Ihr hier.

 

 

 

 

 

 

 

 Zurück zur Übersicht